Mehr als ein Studentenheim: Studentenhaus und Akademie
Birkbrunn bietet mit Wohnheimangebot und Akademie optimale Bedingungen für exzellentes Studium und anspruchsvolle Weiterbildung im menschlichen, kulturellen und religiösen Bereich. Birkbrunn ist auch Ort der Begegnung mit anderen Studenten, vor allem auch des Gesprächs mit Persönlichkeiten aus Universität, Politik, Kultur etc. Die Angebote der Birkbrunn Akademie richten sich an Studenten und auch an Berufstätige, die nicht hier wohnen.

Mehr als ein Dach über dem Kopf
Birkbrunn ist nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern ein Ort der Freundschaft. Sport, Ausflüge, Geburtstage sowie Austauschprojekte mit Partner-Colleges in Europa verbinden. Jeder trägt zum Funktionieren des Hauses bei. Birkbrunn lebt vom Einsatz uneigennütziger Mitarbeiter, die ehrenamtlich ihren Beitrag leisten.

Ein Haus mit Flair: universitär, international
Der intensive Kontakt zu Studenten höherer Semester, anderer Länder und Disziplinen und das breit gefächerte Rahmenprogramm sind eine wichtige Ergänzung zur Ausbildung an der Universität.

Ein Haus in Boku-Nähe
Das Haus liegt im 19. Bezirk, gegenüber der Universität für Bodenkultur und dem Türkenschanzpark – gut erreichbar mit einigen Verkehrs-Linien (40A, 37A, 10A, S45), in unmittelbarer Nähe von Höhenstraße und Wienerwald.

Ein Haus mit christlicher Inspiration
Birkbrunn wurde 1964 von Freunden und Mitgliedern des Opus Dei, einer Einrichtung der katholischen Kirche (www.opusdei.at), die Christsein im Alltag fördert, ins Leben gerufen. Es steht Studenten ohne Unterschied von Herkunft und Religion offen. Trägerverein des Hauses ist die Österreichische Kulturgemeinschaft (www.oek.or.at), der es gemeinsam mit dem Verein Studentenhaus Birkbrunn (ZVR-Zahl 455404957) betreibt.