05
Mar
2015

Walter Koch

– CEO LOGICDATA Electronic & Software Entwicklungs GmbH

What leads to success? – How you can make the difference!

DI. Walter Koch absolvierte die HTL für Nachrichtentechnik und Elektronik in Graz und studierte dann Telematik an der Technischen Universität in Graz. Für seine Masterarbeit bekam er den Senator Holzer Preis der TU-Graz verliehen. Im Anschluss an das Studium gründete er seine eigene Firma LOGICDATA GmbH. Das Ziel wär es, ein internationales Unternehmen in der Steiermark auf die Beine zu stellen. LOGICDATA entwickelt microcontrollerbasierte Motorsteuerungen und Bedienelemente für ergonomische Losungen der Mobelbranche. Heute nach 18 Jähren, ist die LOGICDATA ein global marktführendes Unternehmen mit 160 Mitarbeiter an fünf Standorten weltweit, einer 100% Exportquote und einem Gruppenumsatz von rund 55 Mio EURO. Im Jähr 2014 wurde der LOGICDATA der Exportpreis von der Wirtschaftskammer Österreich verliehen. DI.Walter Koch ist aktuell 80% Eigentümer der LOGICDATA und als CEO im Management tätig. Herr Koch ist verheiratet und hat mit seiner Frau sechs Kinder.

Info und Anmeldung: www.facebook.com/events/1558232147759869/
Monatsprogramm: de/media/archive1/Gespraechsrunden_1503.pdf
Programm: de/media/archive1/Walter_Koch_150305.pdf

11
Dec
2014

Joerg Windbichler

– Comparex Internationale

Expansion in Emerging Markets – Erfahrungen aus Europa, Asien & Amerika

Mag. Jörg Windbichler, MBA, 45, ist seit Mai 2010 Vice President M&A & Treasury bei der COMPAREX AG. Von 2005 bis 2010 war er Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik Beteiligungs GmbH, einer 100 % Tochter von Raiffeisen Informatik. Zwischen 2001 und 2005 war Mag. Windbichler leitender Director für Mergers & Acquisitions in der Raiffeisen Investment AG (RIAG). Davor war er 5 Jahre bei Roland Berger Strategy Consultants, wo er Restrukturierungs- und Stra-tegieprojekte weltweit leitete und umsetzte. Mag. Windbichler studierte Volkswirtschaft an der Universität Wien und gra-duierte 1996 als Master of Business Administration an der University of Michigan Business School in Ann Arbor, MI.

30
Oct
2014

Thomas Steiner

-Bundesfinanzierungagentur

Wie pleite ist Österreich? Zu aktuellen Ansätzen des Schuldenmanagements

DI Dr. Thomas Steiner ist seit April 2013 Geschäftsführer der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur (ÖBFA), einer GmbH, die zu 100% im Eigentum des Bundes steht, und das Treasury der Republik Österreich ist. Thomas Steiner studierte technische Mathematik und Wirtschaftsmathematik und war zunächst als Trader bei der UniCredit tätig. Im Jahr 2009 wechselte er ins Kabinett der damaligen Innenministerin Fekter; 2011 folgte er ihr ins Finanzministerium, wo er vor allem für Budgetfragen zuständig war.

27
Mar
2014

Peter Ramsauer

Unternehmenssanierung aus Bankensicht

Der gebürtige Niederösterreicher Dr. Peter Rausauer ist studierter Jurist und Hauptabteilungsleiter für Sanierungen bei der Raiffeisenlandesbank NÖ/Wien.

Der Bereich der Unternehmenssanierungen ist nicht erst seit der Finanzkrise hoch aktuell, sondern war und ist immer schon eine Frage klugen Abwägens und klarer Entscheidungen. Patentrezepte
zur Unternehmenssanierung kann es angesichts der Einzigartigkeit und Komplexität der individuellen Situation nicht geben.
20
Mar
2014

Alexander Maculan

Wohin steuert die Bauwirtschaft in Europa?

Der gebürtige Wiener Bauunternehmer übernahm Ende der 1980er Jahre die von seinem Vater aufgebaute Baugesellschaft Hofman & Maculan, die er 1990 in die börsenotierte Maculan Holding AG einbrachte. Nach starkem Auslandsengagement und schnellem Wachstum (16 Milliarden Schilling Umsatz und fast 9000 Mitarbeiter 1995) mussten die Unternehmen der Maculan-Gruppe 1996 Konkurs bzw. Ausgleich anmelden. Seit 1997 ist Maculan bestrebt, die bis heute existente Maculan Holding AG neu aufzubauen. Dabei konzentriert er sich heute auf das Baustoffgeschäft in Österreich, Polen und Russland. Weiters fungiert er als Investor und Bauprojektentwickler.

24
Oct
2013

Hansjörg Klausinger

Wirtschaftsliberalismus – Was ist das? 

Hansjörg Klausinger ist Außerordentlicher Professor der Institut für Arbeitsmarkttheorie und –politik des Departments für Volkswirtschaft der Wirtschaftsuniversität Wien. 

23
May
2013

Erich Bergmann

Wie bewegt sich die Logistik-Branche?

Erich Bergmann ist als Sales Director bei LKW Walter Internationale AG für das Business Development speziell in Italien verantwortlich und betreut Großkunden wie Pirelli, Fiat, Electrolux, Whirlpool oder Indesit für ganz Europa. In seiner 16-jährigen Laufbahn bei LKW Walter war er auch als Division Traffic Manager, Group Division Manager und Mitglied der Verkehrsdirektion tätig.

11
Apr
2013

Karim Taga

Die Zukunft der Telekommunikationsbranche

Karim Taga ist Geschäftsführer von Arthur D. Little in Österreich und der globale Leiter des Geschäftsbereiches TIME (Telecommunications, IT, Media and Electronics). Er hat einen Master of Science der Ecole Supérieure de l‘Energie et des Matériaux, Orléans France und einen Master der University of California Berkeley sowie einen Ph.D. und MBA in International Business der Webster University St Louis. Anmeldung und

04
Apr
2013

Johannes Krall

Ausbildungserfordernisse in der Finanzdienstleistung

Johannes Krall promovierte in Jus und schloss ein Post Graduate für Finance Management ab. Er ist seit 1991 im Bankenbereich tätig, ab 2004 Bank Austria – UniCredit Group, wo er das Kompetenzzentrum Kirchliche Institutionen und NGO`s leitet; außerdem Herausgeber der Publikationsreihen Finance & Ethics, Finance & Science, Steuer & Investment und seit 2012 Kurskoordinator „Ethical Finance“.

14
Mar
2013

Lars Maydell

Leadership Development: Was macht ein Coach?

Lars Maydell studierte Kultur- und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur und Business Administration und Business Informatics an der RSM Erasmus Universtity. Nach langjähriger Tätigkeit in der Beratungsbranche – u.a. für Arthur D Little und Egon Zehnder International – machte er sich als Mentor und Executive Coach 2012 selbständig.

07
Mar
2013

Gert Bergmann

VW, Audi, Formel 1 – China, Japan, Indien, Brasilien – Globalisierung live erlebt

Gert Bergmann ist seit 2011 Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter des international tätigen Beratungsunternehmens TJP – Advisory Management Service GmbH. Zuvor war er in verschiedenen Managementfunktionen in Europa, Asien und Lateinamerika tätig, u.a. als Financial Director der Formula One Management Ltd in London.

29
Nov
2012

Hans Peter Spalek

Die Wirtschaftskrise in Spanien. Hintergründe und Ausblick

Mag. Hans Peter Spalek begann nach seinem WU-Studium eine berufliche Karriere als Banker. Er war von 2001 bis 2008 in Madrid für Bank Austria, dann HVB und zuletzt Unicredi-to tätig. Seit 2008 ist er in Wien für Caja Madrid, jetzt Bankia, verantwortlich.

22
Nov
2012

Suncan Pavlovic

Business in Rußland

Suncan Pavlovic war Heimbewohner in Birkbrunn. Er war viele Jahre in Rußland tätig und half u.a. beim Aufbau der Deutschen Bank in Moskau mit. Derzeit wohnt und arbeitet er in Madrid.
27
Oct
2011

Anton Forstner

Alles auf Schiene. Wohin fährt die ÖBB?

Anton Forstner war nach seinem WU-Studium mehrere Jahre als Journalist beim Trend tätig, bevor er leitende Marketing- und Kommunikationsaufgaben in Unternehmen übernahm, zunächst beim Internetpionier Netway, dann bei Softwareunternehmen Boom. Seit 2006 ist er Marketingleiter Netzzugang in der ÖBB Infrastruktur Betrieb AG.