Blog Listing

Karl Farmer

Industrie 4.0 aus volkwirtschaftlicher Sicht:
Fressen die Roboter die menschliche Arbeiterkraft?

Karl Farmer studierte in Graz und Göttingen Volkswirtschaftslehre und war Vorstand des Instituts für Volkswirtschaftslehre und Vizestudiendekan an der Sozial-und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz. Seine Forschungsschwerpunkte lagen in den letzten Jahren im Bereich der Grenzen der Staatsverschuldung in der Weltwirtschaft und den Auswirkungen der internationalen Finanzkrise.

Info und Anmeldung: https://www.facebook.com/events/1094311260712265/

Programm: Karl Farmer 11052017