Blog Listing

Martin Spitzer

– WU Wien

Steuerung von Gerichtsverfahren durch Prozesskosten
Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer ist Professor am Institut für Zivil– und Unternehmensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien war er dort ab 2001 als Universitätsassistent und assoziierter Professor am Institut für Zivilrecht tätig. Im Jänner 2012 habilitierte er sich für die Fächer Bürgerliches Recht und Zivilgerichtliches Verfahren, seit November 2011 ist er an der WU Wien tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Insolvenzrecht, Schuldrecht, Erbrecht und Zivilverfahrensrecht. Neben seinen zahlreichen wissenschaftlichen Auszeichnungen (ua. Kardinal Innitzer Förderpreis , Walther Kastner Hauptpreis) ist er auch Mitautor des meistverkauften juristischen Lehrbuchs (Perner/Spitzer/Kodek Bürgerliches Recht). Professor Spitzer ist Programmdirektor des rechtswissenschaftlichen Studiums an der WU und leitet dort auch den Franz von Zeiller Moot Court aus Zivilrecht.